Home
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden einen integrierten Bestandteil für alle Seminare und Ausbildungen des ibc – institut für beratung und coaching und kommen bei jedem Angebot des ibc zur Anwendung.

Anmeldung
Anmeldungen haben schriftlich mittels Anmeldetalon (Flyer, Programm) über meine Homepage (www.rueckfuehrugen.ch) erfolgen. Die Anmeldung wird Ihnen schriftlich bestätigt und ein Platz reserviert. Mit Ihrer Anmeldung anerkennen Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Vertragsabschluss
Der Vertrag zwischen Ihnen als Teilnehmer/in und des ibc kommt zustande:

  • bei Seminaren mit dem Anmeldetalon
  • bei Ausbildungen mit dem Ausbildungsvertrag

Zahlungsbedingungen
Seminare und Ausbildungen müssen vor Seminar- oder Ausbildungsbeginn bezahlt werden. Eine Rechnung mit Einzahlungsschein erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Für Ratenzahlung gelten gesonderte Bedingungen, welche auf der Rechnung jeweils festgehalten werden. Die Zahlungsbedingungen für Ausbildungen und Seminare sind im Ausbildungsvertrag, respektive dem Anmeldetalon, geregelt.

Annullation von Ausbildungen oder Seminaren
Die Teilnahme kann innerhalb von fünf Tagen nach der Anmeldung ohne Kostenfolge schriftlich annulliert werden. Anschliessend wird bei einer Annullation

  • bis 61 Tage vor Kursbeginn 5% des Gesamtbetrages.,
  • 60 – 31 Tage vor Kursbeginn 25 % des Gesamtbetrages,
  • 30 – 15 Tage vor Kursbeginn 50 % des Gesamtbetrages,
  • 14 – 0 Tage vor Kursbeginn 100 % des Gesamtbetrages verrechnet.

Seminare oder Ausbildungen mit modularem Aufbau, können nur als Einheit gebucht werden. In diesem Fall ist das gesamte Kursgeld geschuldet. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen zur Ausbildung oder zum Seminar ist ebenfalls der volle Ausbildungs- oder Seminarpreis geschuldet. Bei einem Abbruch der Ausbildung gelten auch im Krankheitsfall dieselben Bedingungen. Bei Seminaren ab 1000.- Fr. schliesst das ibc eine Annullationskostenversicherung ab (diese ist im Seminar- oder Ausbildungs-Preis inbegriffen), damit Sie vor finanziellem Schaden geschützt sind. Bei der Annullationskostenversicherung gelten die Bedingungen des Versicherungsanbieters.

Absenzen
Bei Abwesenheit vom Unterricht infolge Ferien, beruflicher Belastung, Krankheit, Militärdienstes usw., besteht kein Anspruch auf Reduktion des Schulgeldes.

Durchführung von Seminaren und Ausbildungen
Das ibc behält sich vor, Anlässe bei zu geringer Teilnehmerzahl bis eine Woche vor Beginn abzusagen. Einbezahlte Beträge werden zurückerstattet oder für ein anderes Seminar gutgeschrieben.

Durchführung von Ausbildungen
Sollte der Start einer Ausbildung aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl zum festgelegten Zeitpunkt nicht möglich sein, bleibt es dem ibc vorbehalten, den Start um einige Monate zu verschieben, Sie haben jedoch in diesem Fall die Möglichkeit, aus dem Vertrag kostenlos auszusteigen.
Aus organisatorischen Gründen bleiben Dozentenwechsel vor oder während der Schulzeit vorbehalten.

Anfahrt/Parkieren/Verpflegung
Das ibc ist zu Fuss vom Bahnhof in einer Viertelstunde erreichbar. Ebenso gibt es eine Postautolinie, welche praktisch vor dem ibc eine Haltestation hat. Für Autofahrer stehen in unmittelbarer Nähe genügend Parkplätze zur Verfügung.

Infrastruktur / Annehmlichkeiten
Bitte tragen Sie zu den Kursen bequeme Kleidung und bringen Sie Hausschuhe oder Socken und Schreibmaterial mit. Kaffee und Tee stehen in den Pausen kostenlos zur Verfügung. In der Nähe gibt es einen Coop und wenige Restaurants. In der Flumserei gibt es eine Lobby, wo Sie gegebenenfalls Ihren mitgebrachten Lunch einnehmen können. Dort stehen Kühlschrank, Kaffeeautomat und ein Mikrowellenherd zur Verfügung.

Änderungen vorbehalten
Alle angegebenen Lektionen, Inhalte, Unterrichtszeiten, Laufzeiten, Daten und Gebühren unterstehen einem ständigen Veränderungsprozess, der sich nicht im alleinigen Einflussbereich des ibc befindet. Ihre Teilnahme am Unterricht Lernerfolg und lückenloser Unterrichtsbesuch stehen in direktem Zusammenhang. Das ibc behält sich vor, Ausbildungs- und Seminarteilnehmer mit Absenzen von mehr als 10% kein Abschlusszertifikat auszuhändigen.

Stundenplan
Die Einteilung des Stundenplans und allfällige Änderungen bleiben dem ibc vorbehalten.

Unfallversicherung
Die Versicherung ist Sache der Ausbildungs- und Seminarteilnehmer. Das ibc lehnt jegliche Haftung ab.

Hausordnung
In der Flumserei besteht eine Hausordnung, an die Sie sich bitte halten wollen.

Haftung
Alle Kurse können Prozesse einleiten, die eine gute psychische Belastbarkeit und hohe Eigenverantwortung voraussetzen. Das ibc kann für auftretende Schwierigkeiten keine Haftung übernehmen.

Gerichtsstand
Als allfälliger Gerichtsstand wird Mels SG vereinbart. Anwendbar ist ausschliesslich schweizerisches Recht.

Flums, 1. Juni 2010
Isabella C. Uhlmann