Weiter direkt zum [ Seiteninhalt ] oder zur [ Navigation ].

Inhalt der Website: Isabella Uhlmann - Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst zu begleiten und unterstützen war schon als junge Frau ein grosses Anliegen von mir, und ist es noch heute. Mit grosser Liebe versuche ich dieser immer wieder neuen Aufgabe nachzukommen. Mein Wunsch zu verstehen, und auf allen drei Ebenen von Körper - Seele - Geist zu arbeiten, hat dahin geführt, dass ich die Rückführungen (auf Wunsch) immer mehr mit Körperarbeit kombiniere. Seelische Hintergründe aufzudecken und dem Körpersymptom entlang zu gehen erscheint mir sinnvoll und ganzheitlich. So können durch seelische und körperliche Berührungen Vorstellungen und Blockaden aufgelöst werden. Neue Wege und Potenziale werden frei und sichtbar.

Hinweis: Sie haben die von uns definierten Style-Sheets (CSS) abgeschaltet oder Sie nutzen leider einen älteren Browser, daher wird diese Seite anders dargestellt.

Hinweis: Weitere Informationen über die Darstellung dieser Website finden Sie in den Besucherinfos

Bitte nutzen Sie einen anderen Browser wie Internet Explorer 9, Safari 5 oder Firefox 5, da sonst die Website nicht korrekt dargestellt wird.
Home
Ausbildung in Reinkarnations-therapie
[ Startseite ·  ]
[ Kontakt ·  ]
[ Newsletter ·  ]
[ Download ·  ]
[ Links ·  ]
[ Inhalt ·  ]
[ Impressum ·  ]
[ Datenschutz ·  ]
[ Suche ]

Reinkarnations-Therapie-Ausbildung

Basis-Ausbildung:    Fundiert, sorgfältig, effektiv

Diese spannende, tiefgehende und prozessorientierte Therapiemethode fasziniert und begeistert die Klienten. Deswegen ist es mir ein grosses Anliegen, interessierte Menschen umfassend und fachkundig auszubilden. DIE Ausbildung bietet hohen Selbsterfahrungswert und zeichnet sich durch hohe Fachkompetenz aus.


Die Ausbildung in Reinkarnationstherapie dauert insgesamt 8 Tage. Klienten haben ein Recht auf gut ausgebildete TherapeutInnen, das bedeutet die Ausbildung sollte dem Therapeuten etwas wert sein. Sie können nicht seriös in einem 2-Tagesworkshop eine Therapiemethode lernen. Sie möchten zukünftige KlientInnen gut beraten und begleiten, dies erfordert von Ihnen auch Engagement. Eine gute Ausbildung hat auch ihren Preis; ich biete keine Schnellbleiche an, da mir daran gelegen ist, dass SIE Ihre zukünftigen Klienten professionell und seriös unterstützen und begleiten können.

Die Ausbildung in Kleingruppen (max. 6 TeilnehmerInnen) gewährleistet, dass genügend Raum für Selbsterfahrung bleibt. Eine gute und spannende Mischung aus Theorie und praktischer Arbeit zeichnet die Ausbildung aus.

Sich auf eine neue Ausbildung einzulassen braucht oftmals Mut und möchte gut überlegt sein. Ich freue mich, Sie über diesen möglichen neuen Weg zu informieren, und Sie vielleicht ein Stück dieses Weges begleiten zu dürfen.
Mein Bemühen in der Ausbildung geht dahin, den verschiedensten Bedürfnissen der TeilnehmerInnen gerecht zu werden.
In der Ausbildung inbegriffen ist eine Rücktrittsversicherung bei AXA.

Die Ausbildung besteht aus einem Basic-Kurs , fakultativ sind der Advanced-Kurs und der Master-Kurs.

Der Basic ist so konzipiert, dass Sie nach Abschluss in der Lage sind, gute und kompetente Reinkarnationstherapie anzubieten.

Fakultativ:
Der Advanced dient der Vertiefung und behandelt spezielle Schwerpunkte wie Symboldrama, Geburtstrauma und Elemente aus der prozessorientierten Körpertherapie.

Im Master lernen sie Grundlagen der Trauma-Arbeit, welche ihnen die Möglichkeit geben, sorgfältig, kreativ und fachkundig mit traumatisierten Menschen zu arbeiten.

 

Voraussetzungen:     Sie benötigen keinerlei therapeutische Vor- oder Ausbildung. Die einzigen Voraussetzungen sind Offenheit, Achtsamkeit und Respekt und 5 Einzelsitzungen, damit Sie sich während der Ausbildung auf das Erlernen der Therapiemethode konzentrieren können, und nicht zu sehr mit eigenen Prozessen  beschäftigt sind.

 

Allgemein:    Die Rückführungsarbeit sucht entgegen dem, was der Name vermuten liesse, nicht nach Motiven und Kausalitäten in vergangenen Leben. Vielmehr geht es um die Gegenwart an sich, wobei "frühere Leben" lediglich als Projektionsfläche dazu dienen, bestimmte Muster deutlich werden zu lassen. Das Betrachten "früherer Leben" macht es leichter, aktuelle Situationen und Stationen zu beleuchten und zu verstehen. Es ist also nicht Voraussetzung, dass jemand an Wiedergeburt glaubt.

 

Die Ausbildung:   Lernen Sie in 8 Tagen, aufgeteilt in 3 Module diese spannende und effektive Therapiemethode. Der Schwerpunkt liegt auf dem üben und praktischen Arbeiten, da Sie so Sicherheiten und Selbstvertrauen in Bezug auf diese Therapiemethode lernen. Wenn Sie Selbstvertrauen in sich und in Ihre Arbeit haben, wird sich das auf ihren Klienten übertragen. Sie lernen mehr als nur eine Technik oder eine Methode. Es wird einerseits das analytische Denken und Verstehen geschult, anderseits die Wahrnehmung dessen, was der Klient nicht auszusprechen vermag: verdrängte Inhalte, versteckter Schmerz, archaische Wunden etc. aber auch dessen Fähigkeiten, Potentiale und Schätze. So wird ein Zugang zur Seele des Klienten geschaffen und Heilung kann möglich werden.

In der Ausbildung erarbeiten und üben Sie nicht nur die Grundlagen der Imaginations-, Trance- und Entspannungstechniken, sondern setzen sich auch mit Schattenthemen und dem Schattenkonzept auseinander. Sie werden in die Symbolsprache eingeführt und lernen einfache Modelle der Transaktionsanalyse kennen. Ziel ist, den Klienten auf seinen "inneren Reisen" so zu begleiten und zu betreuen, dass er die Fülle seiner Erfahrungen sinnvoll in sein heutiges Leben integrieren kann. 
So wird es möglich schlummernde Potenziale freizulegen und ihrer Bestimmung zuzuführen. Hintergründe von Symptomen und überhaupt alles, was den Klienten an seiner Selbstverwirklichung hindert, kann durch diese Arbeit ersichtlich gemacht werden.

Ausbildungsbroschüre - lesen Sie hier detailliertere Informationen
 

Struktur und Aufbau

  • schöne, eigene Kursräume mit moderner Infrastruktur
  • Kleingruppe mit max. 6 TeilnehmerInnen
  • professionelle Betreuung, vor und auch nach der Ausbildung
  • ethnische, religiöse und politische Meinungsfreiheit
  • Fach-, Methoden-, und Persönlichkeitskompetenz
  • Unterricht nach modernen Lehrmethoden
  • Weitgefächertes Weiterbildungsangebot
  • Sie erhalten ein ausführliches Kursskript und weiterführende Literatur
  • Faires Preis - Leistungsverhältnis
  • Annullationskostenversicherung bei AXA inbegriffen

 

Ihre Ausbildner
Damit Sie soviele Inputs wie möglich erhalten, damit Sie von den Erfahrungen von Valérie Froidevaux und von mir profitieren können, führen wir abwechslungsweise den Unterricht durch.Gabriella Kleboth unterstützt uns - und Sie! Jeder von uns hat Spezialgebiete, hat eigene Erfahrungen, welche in den Unterricht einfliessen und diesen eben auch bereichern.

 

Sie sind interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt auf, gern gebe ich Ihnen Auskunft, oder Sie nehmen das kostenlose Informationsgespräch bei mir in der Praxis in Anspruch.
mail: info(at)rueckfuehrungen.ch
Tel. +41 (0)81 710 54 52

 

 

Literaturempfehlungen zum Thema Reinkarnation:

Dethlefsen Thorwald
Schicksal als Chance
Wilhelm Goldmann Verlag, 1979

Brian L. Weiss
Heilung durch Reinkarnationstherapie
Ullstein Taschenbuch Verlag, 2007

Jan Erik Sidgell
Rückführung in frühere Leben
Ludwig Verlag, 2004

Isabella Uhlmann

Isabella C. Uhlmann · Praxis: Bergstrasse 31 · CH-8890 Flums · Tel. +41 (0)81 710 54 52 · E-Mail · Lageplan
Meine Internet-Adresse: www.rueckfuehrungen.ch

Diese Website wurde durch Urban Grafik + DTP erstellt und für Menschen und Suchmaschinen optimiert.

Zurück direkt zum [ Seiteninhalt ] oder zur [ Navigation ].
Ende der Seite.