Weiter direkt zum [ Seiteninhalt ] oder zur [ Navigation ].

Inhalt der Website: Isabella Uhlmann - Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst zu begleiten und unterstützen war schon als junge Frau ein grosses Anliegen von mir, und ist es noch heute. Mit grosser Liebe versuche ich dieser immer wieder neuen Aufgabe nachzukommen. Mein Wunsch zu verstehen, und auf allen drei Ebenen von Körper - Seele - Geist zu arbeiten, hat dahin geführt, dass ich die Rückführungen (auf Wunsch) immer mehr mit Körperarbeit kombiniere. Seelische Hintergründe aufzudecken und dem Körpersymptom entlang zu gehen erscheint mir sinnvoll und ganzheitlich. So können durch seelische und körperliche Berührungen Vorstellungen und Blockaden aufgelöst werden. Neue Wege und Potenziale werden frei und sichtbar.

Hinweis: Sie haben die von uns definierten Style-Sheets (CSS) abgeschaltet oder Sie nutzen leider einen älteren Browser, daher wird diese Seite anders dargestellt.

Hinweis: Weitere Informationen über die Darstellung dieser Website finden Sie in den Besucherinfos

Bitte nutzen Sie einen anderen Browser wie Internet Explorer 9, Safari 5 oder Firefox 5, da sonst die Website nicht korrekt dargestellt wird.
[ Startseite ·  ]
[ Kontakt ·  ]
[ Newsletter ·  ]
[ Download ·  ]
[ Links ·  ]
[ Inhalt ·  ]
[ Impressum ]

WEITERBILDUNG TRAUMA-ARBEIT



Eine Weiterbildung für Coaches, Therapeuten und Menschen in beratender Tätigkeit.
Trauma - Arbeit, ein sehr komplexes Thema, welches nicht in einigen Kursstunden abgehandelt werden kann. Ein fundiertes Hintergrundswissen ist notwendig, um komplexe Zusammenhänge zu vestehen.
Die Trauma - Weiterbildung als Intensivkurs setzt sich aus zwei 3-Tageseinheiten zusammen, welche aufeinander aufbauen. Sie kann deshalb nur als Einheit gebucht werden.

Bitte beachten Sie, dass ab 2014 die Annullationskostenversicherung bei AXA im Preis inbegriffen ist.

Kursdaten:
      
 

Trauma - Kurs in Flums                          
Modul I,    7. - 9. Okt.  2016            
Modul II,   25. - 27. Nov. 2016                   
Kosten: 1880.--

Es kann immer wieder vorkommen, dass sich in einer Beratung oder Therapiesitzung heraussstellt, dass der Problematik des Klienten eine Traumatisierung zugrunde liegt. In dieser Situation ist es hilfreich, wenn Sie wissen, wie Sie in dieser Situation mit dem Klienten und dieser Thematik umgehen können - das wichtigste ist, die Traumatisierung überhaupt zu erkennen.

Die Fragen "woran kann ich eine Traumatisierung erkennen", "was geschieht bei einer Traumatisierung" und "wie kommt es zu einer PTBS (posttraumatische Belastungsstörung?"beschäftigt viele Menschen, welche therapeutisch oder beratend tätig sind.
Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns intensiv in dieser Weiterbildung. Es werden neurobiologische Grundlagen vermittelt, damit Sie verstehen, was sich im Gehirn, im Nervensystem und im Körper während eines traumatischen Ereignisses abspielt.
Stabilisierungsarbeit, Ressourcenarbeit und Distanzierungstechniken, wie umgehen mit Flashbacks, Krisen und Krisenintervention etc.  sind weitere Schwerpunkte.

Ursprünglich dauerte das Trauma-Seminar insgesamt 8 Tage mit insgesamt 48 Kursstunden. Auf Anregung von KursteilnehmerInnen habe ich die Stundenzahl von 8 Tagen auf 6 Tage verteilt. So sparen Sie Fahrweg, evtl. Hotelübernachtungen und auch Zeit.

Mehr Informationen erhalten Sie in der PDF-Datei 

oder lesen Sie im Gesamtprospekt unter

"Trauma - Weiterbildung 2016"



Anmeldung

 

Literaturempfehlung zum Thema Trauma:

Rothschild Babette
Der Körper erinnert sich
Synthesis Verlag, 2002

Reddemann Luise
Imagination als heilsame Kraft
Klett Cotta Verlag, 2006

 

Isabella Uhlmann

Isabella C. Uhlmann · Praxis: Bergstrasse 31 · CH-8890 Flums · Tel. +41 (0)81 710 54 52 · E-Mail · Lageplan
Meine Internet-Adresse: www.rueckfuehrungen.ch

Diese Website wurde durch Urban Grafik + DTP erstellt und für Menschen und Suchmaschinen optimiert.

Zurück direkt zum [ Seiteninhalt ] oder zur [ Navigation ].
Ende der Seite.